Mittwoch, 14. Mai 2014

Beauty Blogger Café 2014 Berlin


Wie auf Instagram schon angekündigt möchte ich euch heute von dem Beauty Blogger Café in Berlin am 10. Mai 2014, erzählen. Das Beauty Blogger Café (BBC) ist ein Bloggerevent, das letztes Jahr schon einmal in Berlin stattgefunden hat. Man kann sich das Ganze wie eine Messe vorstellen, nur viel privater, lockerer und persönlicher. Im Vorfeld musste man sich auf der Internetseite des BBC anmelden. Voraussetzung für die Anmeldung war allerdings, dass man einen eigenen Blog hat und zumindest gelegentlich über Beauty bloggt. Ich rechnete mir ehrlich gesagt keine großen Chancen aus. Ich dachte, dass sich so viele Bloggerinnen anmelden, dass hinterher ausgelost werden müsste und ich dann sowieso kein Glück gehabt hätte. Umso größer war dann die Freude als ich etwa 2 Wochen vorher Bescheid bekommen hatte, dass ich dabei sein darf. Mein Freund und ich beschlossen, dass Event in eine Städtereise einzubinden und daher fuhren wir schon am Freitag Morgen nach Berlin. Zurück ging es dann am Montag Abend.

Das Event selbst begann um 11 Uhr. Vor der Location (TheApartment, Bülowstraße 90, Berlin-Schöneberg) versammelten sich schon ein Haufen Mädels und ich kam schnell mit Inga von nostalgiaqueen und Svenja von Reviermädchen ins Gespräch. An der Anmeldung im 3. Stock musste man dann nur seinen Vornamen und Blognamen nennen, dann erhielt man ein Namensschild und schon konnte der Beautywahnsinn los gehen :o)
Der erste Weg führte uns zu Elizabeth Arden. Die Marke an sich hatte ich schon öfter gehört, allerdings noch nie Produkte davon getestet. Darum fand ich es umso spannender die Produkte nun näher kennenzulernen.
Allein von der Anordnung der Produkte und vom Aufbau des Standes habe ich vermutet, dass Elizabeth Arden in der höheren Preiskategorie angesiedelt werden muss. So war es dann auch :D Es konnten hier 2 verschiedene Gesichtspflegeserien getestet werden und ich bekam dann zusätzlich noch einen Lippenpflegestift, aus der eight hour cream Serie, mit nach Hause.
Es würde den Rahmen dieses Posts sprengen, wenn ich euch alle Goodies im Detail zeigen würde. Ich habe mich deshalb dazu entschieden, extra Artikel zu schreiben. So habe ich zum Einen erstmal ein bisschen Zeit zu Testen und zum Anderen kann ich euch dann genaueres Feedback geben. Am Ende des Posts zeige ich euch noch im Überblick die Produkte der GoodieBag :o)

Neben all der Gesichtspflege konnte man sich auch durch verschiedene Parfüms riechen. Es war ein netter Zeitvertreib und ich bin mehrmals am Tag an den Tisch zum schnuppern, weil es für die Nase und die Sinne eine grandiose Geruchsreise war.
 


Am Stand von Elizabeth Arden konnte man auch noch vor einem Green Screen lustige Fotos, mit Perücke, Krönchen oder Justin Bieber machen^^


Weiter ging es dann mit dem p2 Stand. Zum aller ersten Mal habe ich eine vollgefüllte und unangetastete Kosmetiktheke gesehen :o) Es war wie im Paradies. Außerdem konnte man sich bei p2 die Nägel frisch lackieren lassen oder sich eine Handpflege, mit Peeling und allem drum und dran, gönnen. Da ich mir am Tag zuvor meine Nägel mit meinem liebsten Essie-Rot lackiert habe (forever yummy), durften meine Hände eine verwöhnende Auszeit nehmen.



Die liebe Laura von laurella-rose lässt es sich gut gehen :o)
Am p2 Stand konnte man auch bei einem tollen Gewinnspiel teilnehmen:


Man sollte schätzen, wie viele Produkte sich in dieser Tasche von Guess befinden. Es waren genau 93 Produkte aus dem p2 Sortiment (Mein Tipp war 80). Demzufolge habe ich die tolle Tasche leider nicht gewonnen.

Für das leibliche Wohl der Bloggerinnen wurde natürlich auch gesorgt - und zwar in einer wundervollen, nostalgisch angehauchten Küche.



Die Küche war der perfekte Treffpunkt um mit all den Mädels mehr ins Gespräch zu kommen. Ich habe mich mit Svenja, Inga und Laura total verquatscht - aber es war toll so viel über die Mädels zu erfahren. Schaut doch gerne mal bei den dreien vorbei - sie haben alle wirklich tolle Blogs!

Nach der Stärkung durften wir dann bei Compeed Laufen lernen :D Natürlich mit tatkräftiger und professioneller Unterstützung der High Heel School. Wichtig beim Laufen mit High Heels - lasst euch den Schmerz nicht anmerken^^ Zähne zusammen beißen, aufrecht stehen/gehen und nicht vergessen, dass wir Hüften haben die bewegt werden wollen ;o) Beim Schmerz könnte das ein oder andere Pflaster von Compeed Linderung versprechen, doch so ganz ohne wird das wohl nicht gehen. Wusstet ihr dass unsere Fußballen 80 % unseres Körpergewichts tragen müssen wenn wir mit High Heels laufen?



High Heel ist nicht gleich High Heel - erst mit einem 10 cm Absatz darf man den Schuh als Solchen bezeichnen.


Die Produkte von Compeed sind nicht für High Heel Trägerinnen ein Muss in der Handtasche sondern auch für den alltäglichen Gebrauch. Ich habe es selbst gemerkt - die 4 Tage in Berlin bin ich nur mit neuen Ballerinas rumgeschlappt und glaubt mir, ich war richtig froh die Compeed Blasenpflaster in der Tasche zu haben :o)

Am Ende schaute ich noch bei Dawanda vorbei. dort ging es eher blumig zu.



Man hatte die Möglichkeit sich einen Blumenkranz aus super schönen Kunstblumen zu basteln. Ich selbst habe mir keinen Kranz gebastelt, also muss Marie als Model nun herhalten :o)

Das ist Marie von glamoursister - ein Blick auf ihren Blog lohnt sich. Sie verlost nämlich diese wunderschöne Sonnenbrille von Kaviar Gauche x Brendel im Wert von 170 €.
Gegen 16 Uhr verabschiedete ich mich dann vom BBC 2014 in Berlin. Da es mein erstes Bloggerevent war, habe ich keine Vergleichsmöglichkeit. Im Großen und Ganzen fand ich es jedoch ein gelungenes Event. Schade war aber, dass es nur 2 Kosmetikstände gab. Den Platz von Dawanda hätte der Veranstalter ruhig mit einer weiteren Kosmetikmarke besetzen können. Letztes Jahr muss es wohl auch so gewesen sein, dass es mehr Workshops gab. Garnier z.B. hat einen Vortrag über die Haut gehalten und anschließend die Haut der Bloggerinnen analysiert. Bei Aussi konnte man sich die Haare waschen lassen und Sally Hansen war u.a. auch vertreten. 
Nichts desto trotz war es wirklich toll mal die Berliner Bloggerszene kennenzulernen und sie ist wahrlich etwas anderes als die in Stuttgarter Region. Ich habe mir sagen lassen, dass Berlin total "verbloggt" ist^^ Über dieses Statement musste ich sehr schmunzeln. 
Zum Abschluss habe ich euch ja noch einen Überblick der grandiosen Goddie Bag Produkte versprochen:


Sollte euch ein Produkte besonders interessieren, dann lasst es mich über die Kommentarfunktion wissen, dann teste ich das zuerst. Ansonsten folgen dann die nächsten paar Wochen ein paar Produkttestberichte.

Mich würde sehr interessieren was ihr von solchen Bloggerevents haltet? Würdet ihr auch mal gerne ein Event besuchen oder wart sogar schon mal auf einem?

Liebe Grüße und bis bald
Eure Janine <3

Kommentare:

  1. Freu mich sehr für dich, dass du auf das Event konntest *-* schade nur, dass es nicht mehr Kosmetik-Stände gab. Bin schon gespannt auf deine Reviews und die Goodies sind ja wirklich toll :D

    Drück dich :****

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, du bist echt lieb :-*
      Das mit den Ständen war wirklich etwas schade aber man kann es ja nicht allen Recht machen :o)

      Die nächste Zeit hab ich dann einiges zu tun mit den Produkten aus der Goodie Bag^^

      Drück dich ganz dolle zurück :-*

      Löschen
  2. Toller Artikel :) Freut mich so, dass wir uns kennengelernt haben! Hoffe wir sehen uns bald mal wieder!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Svenja :o)
      Ich bin auch richtig happy, dass wir uns kennengelernt haben. Wir waren ein tolles Quartet :o)
      Nächstes Jahr will auf jeden Fall wieder dabei sein und mal sehen wo es dann statt findet.

      Liebe Grüße aus Stuttgart
      Janine <3

      Löschen
  3. Hallöchen,
    das hört sich wirklich toll an!!! So ein Goddie bag zu haben ist wirklich beneidenswert :)
    Das Ganz schaut echt super aus, das Essen sieht sehr lecker aus und die Prodkute (vor allem die Parfums) sehen einfach nur toll aus!!
    Leider war ich noch nie auf einem Blogevent, aber mal schauen...
    Ganz ganz liebe Grüße und ich feu mich schon auf die Reviews!!!
    Luisa <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würd ja mal ein Bloggerevent für Backbegeisterte ganz cool finden :o)
      Aber bisher habe ich noch nie davon was mitbekommen :-/

      Löschen
  4. Es hat mich echt gefreut, dich dort kennen gelernt zu haben. Vielen Dank, dass du mein Gewinnspiel erwähnt hast.

    Bis hoffentlich bald und liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Freude ist ganz auf meiner Seite :-* Bist super sympatisch!

      Löschen
  5. Tolle Eventeindrücke! Das sieht nach sehr viel Spass aus.
    Also ich finde Bloggerevents immer ganz toll, ich war noch nie auf einem, schaue mir aber immer gerne die Berichte dazu an.

    Liebste Grüße Bib ;*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mal sehen wo das Event nächstes Jahr statt findet. Vielleicht sehen wir uns ja dort :o)
      Liebe Grüße
      Janine <3

      Löschen
  6. Hallo liebe Janine!
    Toller Bericht, habe schon auf Deinen Beitrag gewartet :-) Da ärger ich mich dann doch wieder ein wenig, dass es nicht geklappt hat... Aber beim nächsten Event auf jeden Fall!!
    Liebe Grüße,
    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand es auch wirklich sehr, sehr schade, dass du nicht dabei sein konntest. Habe mich schon sehr drauf gefreut dich kennenzulernen. Aber wie du schon sagst - nächstes Jahr haben wir ja nochmal die Möglichkeit :o)
      Liebe Grüße
      Janine <3

      Löschen
  7. das klingt nach einem tollen event und schönen neuen kontakten ;)


    liebst,
    vreeni

    ps: ein mini-giveaway inkl. interview findest du hier: giveaway

    AntwortenLöschen
  8. Das hört sich nach einem tollen Tag an :)
    Der Post ist wirklich schön geschrieben♥
    http://mademoiselle-chic1.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Hört sich nach einem genialen Event an :)
    Schöne Bilder und tolle Produkte! :D

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schöner Bericht :) Ich fand den Tag auch sehr schön und es hat mich gefreut mal ein paar Blogger kennenzulernen.

    AntwortenLöschen